Freiwillige Feuerwehr Wöllstein
   
 
  Einsatz vom 02.03.2017
H1 Türöffnen dringend in Wöllstein vom 02.03.2017

Um 19:24 Uhr wurde die Feuerwehr Wöllstein zu einer dringenden Türöffnung nach Wöllstein alarmiert. Aus einer Wohnung waren Hilferufe zu vernehmen. So wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst gleichzeitig alarmiert. Kurz darauf rückte das Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Dort angekommen wurde zunächst die Lage erkundet, ob außer der Tür noch weitere Zugangsmöglichkeiten vorhanden sind. Da dies nicht der Fall war, musste der Zugang durch die Wohnungstür erfolgen. Nach Überprüfung wurde festgestellt, dass die Tür verschlossen war. Deshalb wurde zunächst der Zylinder gezogen, dies hätte die wenigste Zerstörung bedeutet. Diese Maßnahme blieb leider ohne Erfolg und so musste die Tür mit dem Halligan-Tool aufgebrochen werden.

So wurde dem inzwischen eingetroffenen Rettungsdienst der Zugang ermöglicht, um die verletzte Person zu versorgen.

Die Feuerwehr blieb noch zur Tragehilfe für den Rettungsdienst vor Ort und rückte dann nach Übergabe der Einsatzstelle an die angehörigen von selbiger ab.

Um 20:08 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Einsatzleitung:  M. Schmitt

Beteiligte Einsatzmittel:

Feuerwehr Wöllstein: TLF, FEZ

PI  Wörrstadt: 1 FuSt
Rettungsdienst: MZ  23/83-1
Home
 
Benutzername:
Kennwort:
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Info Notruf
 
Wenn Sie die Feuerwehr benötigen,
wählen Sie 112
Kontakt und Info
 
Jeden Mittwochabend ab 19 Uhr im Gerätehaus oder telefonisch
Gerätehaus: (0 67 03) 961168
Wehrführer: (0 67 03) 3076368
Veranstaltungen !!!
 
St. Martin
Fr.10.11.2017 ab 18:00 Uhr
Glühwein, Wurst und Martinsfeuer
Am Feuerwehrhaus
Webmaster
 
Feuerwehr Wöllstein
fw-woellstein@gmx.de
V.i.S.d.P. Mario Schmitt
 
Heute waren schon 29 Besucher (112 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Freiwillige Feuerwehr Wöllstein