Freiwillige Feuerwehr Wöllstein
   
 
  Einsatz vom 14.04.2020
H1 Tierhilfe in Wöllstein vom 14.04.2020

Um 19:52 Uhr wurde die Feuerwehr Wöllstein zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Wöllstein alarmiert.
Kurz darauf rückte das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Dort eingetroffen hatte sich ein Vogel unter die Dachziegeln eines Einfamilienhauses verirrt. Da alle Versuche des Hauseigentümers das Tier zu befreien zu keinem Erfolg führten, wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.

Diese leiterte mit der 4-teiligen Steckleiter am Gebäude an und schickte einen Feuerwehrangehörigen zunächst zur weiteren Erkundung an den in Not geratenen Vogel heran. Der erste Entschluss war es, die Dachziegel über dem Vogel anzuheben und ihn so zu befreien. Dieser erste Versuch führte direkt zum Erfolg. Wie erwartet flog der Vogel sofort davon, als die Dachziegel angehoben war.

Somit war der Einsatz nach nur 20 Minuten erfolgreich beendet. Die Kameraden packten die Ausrüstung zusammen und führen zurück ins Feuerwehrhaus, wo die übliche Aufbereitung und Einsatzdokumentation anstand. Diese fiel bei diesem Einsatz sehr gering aus, somit war der Einsatz um 20:20 Uhr beendet.


Einsatzleitung: BM D. Kuttritz

beteililgte Einsatzmittel:
Feuerwehr Wöllstein: HLF, FEZ





Home
 
Benutzername:
Kennwort:
Facebook Like-Button
 
Info Notruf
 
Wenn Sie die Feuerwehr benötigen,
wählen Sie 112
Kontakt und Info
 
Jeden Mittwochabend ab 19 Uhr im Gerätehaus oder telefonisch
Gerätehaus: (0 67 03) 96 11 68
Wehrführer: (0 67 03) 30 76 368
nächste Veranstaltungen
 
bis auf Weiteres finden keine Veranstaltungen statt
Webmaster
 
Feuerwehr Wöllstein
fw-woellstein@gmx.de
 
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!
Freiwillige Feuerwehr Wöllstein
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden